Europäischer Tag der Sprachen am Perczel Mór Gimnázium Siófok

Címkék: NACHRICHTEN

Bonjour et salut en Hongrie!

Europäischer Tag der Sprachen am Perczel Mór Gimnázium Siófok

 

Bereits zum dritten Mal fand an unserer Schule der Europäische Tag der Sprachen (https://edl.ecml.at/Games/tabid/3196/language/de-DE/Default.aspx) statt, der in diesem Jahr europaweit zwar am Sonntag, den 26.September, bei uns aber erst am Montag darauf, dafür aber umso gebührlicher gefeiert wurde. Ziel dieses Aktionstages des Europäischen Rats ist es, Schülerinnen und Schülern europaweit die Vorzüge von Fremdsprache spielerisch näher zu bringen.

Unser Gymnasium mit bilingual-deutschem Zweig baut mit seinem mannigfaltigen sprachlichen Angebot seit langem auf die Mehrsprachigkeit seiner Schülerschaft: Englisch, Russisch, Französisch, Italienisch und vor allem Deutsch sind die Sprachen, die an der Schule gerne gelernt werden.

Leider kann das komplette Sprachangebot nicht allen Schülerinnen und Schülern angeboten werden, weswegen u.a. im Deutschunterricht bei der von der deutschen Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) vermittelten Lehrkraft Bastian Naumann immer wieder multilinguistische Unterrichtsansätze in die Praxis umgesetzt werden.

Mehrsprachigkeit ist erklärtes Ziel der Europäischen Union und somit auch Forderung des ungarischen Staates, was sich u.a. darin äußert, dass die ungarische Regierung den Erwerb mehrerer Fremdsprachen sehr großzügig fördert – und z.B. an Universitäten vehement einfordert.

Die Feierlichkeiten im Siófoker Perczel Mór Gimnázium hatten in diesem Jahr den Schwerpunkt Französisch. Mithilfe der deutschen Sprache und unter Verweis auf die bereits vom letzten Jahr bekannten Strukturen aus dem Spanischen lernten die ungarischen Schülerinnen und Schüler, sich einfach auf Französisch auszudrücken. Gelebte Mehrsprachigkeit mitten in Europa!

Vive l’Europe!

 

EDL-infographic-languages-DE_page-0001.jpgTag-der-Sprachen.jpg